Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro

Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro

Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro

Die Butterfly-Mechanik der MacBook-Tastaturen ist anfällig, deshalb hat Apple das Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro aufgelegt. Bei diesem Serviceprogramm gibt es ein paar Dinge zu beachten.

In der Übersicht aller aktuellen Serviceprogramme von Apple fällt auf, dass einige Austauschprogramme scheinbar ewig leben. So gibt es beispielsweise das Austauschprogramm für das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple seit 2014. Das Rücknahmeprogramm für USB-Netzteile gibt es seit 2013 unverändert. Bei diesen beiden Programmen handelt es sich aber um einfache Bauteile, die zu geringen Kosten in sehr großer Stückzahl hergestellt werden. Das ist beim Serviceprogramm für Tastaturen der MacBooks nicht so. Sofern (!) diese Tastaturen ausgetauscht werden, müssen dabei die Oberschale und (meistens) auch der verklebte Akku mit ausgetauscht werden. Die Kosten hierfür liegen eher bei 400,- bis 500,- EUR pro Austausch. Manche Kunden haben dies schon schmerzhaft erfahren müssen – denn bei einem nicht kostenlosen Austausch der Tastatur (wie z.B. durch selbstverursachte Beschädigungen) fallen diese hohen Kosten an.

Austauschprogramm zeitlich befristet?

Zum Zeitpunkt dieses Beitrags war das eingangs erwähnte Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro zeitlich unbefristet. Das muss aber nicht immer so bleiben – wie die meisten Serviceprogramme wird dieses Programm auch mal wieder verschwinden. Sei es weil die Geräte vor zu langer Zeit produziert wurden oder sei es weil sich Apples Ersatzteillager erschöpfen. Wir gehen jedenfalls davon aus, dass sich die Bedingungen dieses Reparaturprogramms durchaus wieder ändern können.

Knifflige Bedingungen

Beim Austausch der Tastatur – falls es überhaupt so weit kommt – ist auch zu beachten, dass wieder exakt die selben fehleranfälligen Bauteile verbaut werden. Man bekommt also keine der neuen robusteren Tastaturen verbaut, zu denen Apple seit den 2020er-Baureihen zurückgekehrt ist.

Die Voraussetzungen zum Austausch haben es auch in sich:

  • das MacBook muss in einer qualifizierten Werkstatt getestet werden
  • die Werkstatt wird zunächst versuchen, die Tastatur mit der Reinigungsanleitung wieder in Gang zu bringen
  • falls der Austausch erfolgt, dauert der Austausch der Tastatur 2-3 Werktage, in denen das MacBook in der Werkstatt verbleiben muss.

 

Es ist also nicht möglich, mit der Werkstatt kurz vorab Kontakt aufzunehmen, um dann schnell die Tastatur austauschen zu lassen. Das MacBook MUSS mit dem Testprogramm der Werkstatt prüft werden. Ein Ersatzbauteil ist in den Werkstätten i.d.R. nicht auf Lager. Man kann also nicht in der Werkstatt auf die Reparatur warten.

Reinigungstipps von Apple

Die Rahmenbedingungen eines eventuellen Austauschs lassen jedem digitalen Nomaden die Haare zu Berge stehen: die nächste qualifizierte Werkstatt liegt meist nicht direkt vor der Türe, die Anfahrt kann aufwändig sein. Und beim Besuch der Werkstatt ist nicht mal sicher, dass die Tastatur ausgetauscht wird; eventuell wird die fehleranfällige Tastatur nur gereinigt. Und wenn der Austausch erfolgt, dann liegt das MacBook erstmal ein paar Tage in der Werkstatt.

Und obendrein ist der Zugang zu einer Werkstatt wegen COVID-19 nicht mal ebenso möglich. Es ist nämlich erforderlich, dass man vorab einen Termin vereinbart.

Natürlich stehen wir als Apple Autorisierter Service Provider mit unserer qualifizierten Werkstatt sehr gerne zur Verfügung, das ist keine Frage. Apples Rahmenbedingungen machen dieses Serviceprogramm aber auch für uns nicht zu einem reinen Vergnügen. Wir tun stets unser Bestes, aber wir werden uns immer an Apples Vorgaben halten – auch wenn wird uns zum Vorteil unserer Kunden ein einfacheres Vorgehen wünschen.

Wir bitten deshalb darum, dass Sie bei Problemen mit den Butterfly-Tastaturen Apples Reinigungsanleitung beachten. In Die Tastatur Ihres MacBook oder MacBook Pro reinigen beschreibt Apple, wie die Tastatur der MacBooks mit Druckluft gereinigt werden kann. Wir empfehlen dies jedem Besitzer eines MacBooks mit Problemen der Butterfly-Tastaturen.

Tastatur MacBook mit Ddruckluft reinigen

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.