Unsere Werkstatt ist weiterhin geöffnet

Wie erkenne ich ob mein Mac einen Virus hat

Unsere Werkstatt ist weiterhin geöffnet

Trotz Ausgangsbeschränkungen seit 12. Dezember 2020 bleibt unserer Werkstatt weiter geöffnet. Wir beziehen uns dabei auf die Aussage des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg auf unsere Anfrage vom 30.12.2020, die wir weiter unten im Wortlauf veröffentlichen.

Wir freuen uns, dass wir auch in der Zeit der Ausgangsbeschränkung für unsere Kunden da sein dürfen. Die Annahme und Abholung von Reparaturen in unserer Werkstatt kann weitergehen nach den Regeln, die seit Frühjahr 2020 bei uns gelten:

  • Für die Reparaturannahme in unserer Werkstatt ist ein Termin erforderlich.
  • Zur Abholung/Abgabe darf sich maximal ein (1) Kunde an der Theke aufhalten
  • Wenn Sie an der Reihe sind für Ihren Termin, stellen Sie Ihr Gerät bitte unsere Theke und treten dann mindestens einen Meter zurück
  • Aktuell können wir nur Zahlungen per EC-Karte, Kreditkarte, oder kontaktlos (NFC) entgegennehmen
  • Sollten Sie Anzeichen einer grippeähnlichen Erkrankung haben, bitten wir Sie von einem persönlichen Besuch bei uns abzusehen

 

Sie finden diese Regeln nochmals zusammengefasst in unseren aktuellen Informationen zu COVID-19. Die Terminvereinbarung ist über Apples Webseite oder die Apple Support.app möglich. Gerne empfangen wir defekte und liefern wir reparierte Geräte per Versand.

Unsere Anfrage zur Öffnung unserer Werkstatt wurde am 30.12.2020 wie folgt beantwortet:

Sehr geehrter Herr Gnad,

Mit Ausnahme der körpernahen Dienstleistungen sind Dienstleitungen (wie bspw. Handyreparatur/Handywerkstatt) nach der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg in der ab 16. Dezember gültigen Fassung auch weiterhin zulässig. Es sind die allgemeinen Hygienevorgaben zu beachten.

Nach unserer Auslegung können die Dienstleistungsbetriebe gemäß der Mischsortimentsregelung darüber hinaus zusätzlich auch einzelhändlerisch tätig sein, wenn die Dienstleistungs- bzw. Werkstatttätigkeit überwiegt und den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit darstellt. Überwiegt dagegen der Vertrieb, ist dieser zwar zu schließen, der Dienstleistung darf aber auch in diesem Fall vollumfänglich nachgekommen werden.

Bitte beachten Sie, dass die örtlich zuständigen Behörden für die Anwendung und Auslegung der CoronaVO zuständig sind. Diese stehen bzgl. Fragen des Infektionsschutzes unter der Aufsicht des Sozialministeriums. Sie sind außerdem befugt, im Einzelfall strengere örtliche Regelungen zu erlassen.

Wir möchten Sie außerdem auf die FAQs der Landesregierung zur CoronaVO hinweisen, die fortlaufend aktualisiert werden:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

Freundliche Grüße

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Schlossplatz 4 (Neues Schloss)
70173 Stuttgart
www.wm.baden-wuerttemberg.de

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.