Was bleibt von Woche 52

Was bleibt von Woche 52

Alle Jahre wieder kommt die Familie Ende Dezember zusammen, um neben aller Besinnlichkeit des Weihnachtsfestes ihre Technikprobleme gelöst zu bekommen. Wir hatten es auch schon mal versucht, aber Heise.de beschreibt schon fast weihnachtlich beschaulich, was sich jedes Jahr am #FamilyAdminDay unterm Tannenbaum abspielt.

Das Reparaturerweiterungsprogramm für „Staingate“ läuft weiter: Bis zu vier Jahre nach Kauf steht Betroffenen eine kostenfreie Displayreparatur zu. MacTechNews erläutert kurz, worum es geht und berichtet, dass einige ältere MacBook Pro nicht mehr vom Reparaturprogramm abgedeckt sind. Staingate wird immer noch nicht auf der aktuellen Seite von Apples Reparatur- und Austauschprogrammen aufgelistet.

Die iPhone-App ToTok ist ein größeres Sicherheitsrisiko für die Anwender und wurde deshalb aus Apples App Store entfernt. Zuletzt war ToTok eine der am häufigsten heruntergeladenen Social-Media-Apps, aber es stellte sich heraus, dass die Vereinigten Arabischen Emirate über Hintertüren Zugriff auf die komplette Korrespondenz der Nutzer haben und sogar den Standort verfolgen können. The New York Times berichtet.

Boxing Day, which always falls on December 26, is observed as an official public holiday in the UK and many European countries, as well as in former British colonies such as Canada, Australia, New Zealand, and South Africa, among others. What ist Boxing Day? Vox.com is giving an explanation.

Ab Februar 2020 wird Notarisierung Pflicht für Apps außerhalb des App Stores. Vor etwas mehr als einem Jahr führte Apple die „App Notarization“ ein – eine Erweiterung des Developer-ID-Mechanismus. MacTechNews berichtet, dass die neue Pflicht erst ab 3. Februar 2020 greift statt wie ursprünglich angekündigt am 1.1.2020. Aber das gilt nur für Software, die nach dem 03.02.2020 neu erstellt wird. Daher passiert im Bestand erstmal nichts. Dennoch sind wir gespannt auf den 3. Februar.

Foxconn produzierte und verkaufte iPhones, die mit Ausschuss-Bauteilen hergestellt wurden. Apple Apple lässt derzeit „Business Assurance & Audit (BA&A)“ genaue Ermittlungen in diesem jahrelang laufenden Betrugsfall anstellen. MacTechNews fasst zusammen, was Taiwan News berichtete.

Wir wünschen allen unseren Kunden und Freunden schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.