Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro

Service-Programm für die Butterfly-Tastaturen

Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro

Apple hat am 22.6.2018 das Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro veröffentlicht: ein Austauschprogramm für die Tastaturen in den MacBook-Modellen mit der neuen „Butterfly-Tastatur“.

Hintergrund

zur Einführung des 12″ MacBook im Jahr 2015 stellte Apple eine vollständig überarbeitete Tastatur vor – die sogenannte Butterfly-Tastatur. Durch die neuartige Konstruktion konnte Apple den Hub der einzelnen Tasten deutlich verkleinern und damit das Gehäuse flacher gestalten. Recht schnell nach dem Marktstart tauchten vermehrt Klagen von Benutzern auf, die berichteten, dass die Tasten nicht mehr richtig reagierten oder sogar klemmten bzw. merkwürdige Geräusche von sich gaben.

Zeitnahe veröffentlichte Apple zwar Reinigungstipps; diese brachten aber nur eine kurzzeitige Verbesserung und keine langfristige Lösung. Nachdem Apple die Butterfly-Tastatur auch in den neuen und deutlich populäreren MacBook Pro Modellen im Jahr 2016 einsetzte; reichten in den USA nun verärgerte Nutzer mehrere Sammelklagen ein.

Apple hat nun das Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro veröffentlicht. Apple tauscht defekte Tasten oder Tastaturen der MacBook-Modelle mit der neuen „Butterfly-Tastatur“ aus.

Apple oder ein autorisierter Service-Partner tauschen je nach Fehler entweder einzelne Tasten oder die komplette Tastatur kostenlos aus. Bitte bedenken Sie, dass für einen Austausch im Apple Store ein entsprechender Termin an der Genius Bar benötigt wird. Bei Apple Autorisierten Service Providern wie Apfelwerk ist keine Terminvereinbarung notwendig, wir sind innerhalb der Öffnungszeiten unserer Werkstatt für Sie da.

Austausch nur bei Problemen

Der Austausch erfolgt nicht prophylaktisch, sondern nur falls Probleme auftreten und nachweisbar sind. Vor dem Service wird das MacBook oder MacBook Pro überprüft, um sicherzustellen, dass es für dieses Programm qualifiziert ist – d.h. der Fehler muss durch ein Prüfprogramm des Apple Stores oder der Werkstatt bestätigt werden.
Dieses Programm ist für qualifizierte MacBook- und MacBook Pro-Modelle vier Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

Vorgehen im Fall der Fälle

1) Vollständige Datensicherung des MacBooks machen
2) Gerät zum Apple Store oder zu einem AASP wie Apfelwerk bringen
3) MacBook für 3-5 Werktage dort lassen
4) MacBook wieder abholen

Leihgeräte

Unsere Werkstatt verfügt zwar über Leihgeräte, die wir unseren Kunden während der Reparatur zur Verfügung stellen können, der Aufwand für die vollständige Datenübertragung auf ein Leihgerät (und zurück!) ist jedoch beträchtlich. Falls aktuell verfügbar, bieten wir Ihnen gerne ein Leihgerät an, die Arbeit zum Übertragen der Daten-Programme und Lizenzen ist jedoch nicht mit inbegriffen.

Weitere Informationen zu Apples Serviceprogramm

https://www.apple.com/de/support/keyboard-service-program-for-macbook-and-macbook-pro/

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.