OWC Aura Pro X SSD (Solid State Drive)

OWC Auro Pro X für MacBook Pro 2013-2015

OWC Aura Pro X SSD (Solid State Drive)

Die neuen schnellen Speichermodule OWC Aura Pro X für MacBook Pro und Mac Pro sind nun lieferbar. Laut Hersteller sind die Module für macOS High Sierra (10.13) und Apples neues Dateisystem APFS ausgelegt.

Laut OWC erreicht das SSD-Modul Auro Pro X eine Geschwindigkeit von bis zu 1.352 MB/s (Lesen) bzw. 1.066 MB/s (Schreiben). Dies sei bis zu 2,3x so schnell wie die Speicher älterer Macs – allerdings gibt der Hersteller nicht an, welche Mac-Modelle damit gemeint sind. Jedenfalls stimmen diese Angaben zu den Leistungen der aufrüstbaren MacBook Pro nicht, eher im Gegenteil.

Geschwindigkeit

Im Vergleich zu den bisherigen OWC Aura Speichermodulen zeigt sich eine deutliche Leistungssteigerung. Allerdings haben schon die MacBook Pro Mitte 2014 mit Apples Original-SSD teilweise die Nase vorn. Bei der Geschwindigkeit der MacBook Pro Mitte 2015 können die OWC Aura Pro X nicht mithalten.

Dennoch ist die Aura Pro X ganz klar die bessere Option für alle geeigneten MacBooks, da die Leistung gegenüber dem bisherigen Modell deutlich gestiegen ist.

Größen + Preise

OWC Aura Pro X ist aktuell (Anfang Dezember 2017) lieferbar in den Größen 240 GB, 480 GB und 1TB.
240GB ab 360,- EUR brutto
480GB ab 510,- EUR brutto
1 TB ab 850,- EUR brutto
2 TB (angekündigt, Dezember 2017 noch nicht lieferbar)
Die aktuellen Marktpreise unterliegen starken Schwankungen, wir bieten Ihnen gerne die Aufrüstung inkl. Datenübertragung tagesaktuell an.

Geeignet für folgende MacBook Air, MacBook Pro und Mac Pro

MacBook Air Mid-2013 – 2017: MacBookAir6,1 / MacBookAir6,2 / MacBookAir7,1
MacBook Pro Retina Late 2013 – Mid 2015: MacBookPro11,1 / MacBookPro11,2 / MacBookPro11,3 / MacBookPro11,4 / MacBookPro11,5 / MacBookPro12,1
MacPro 2013: MacPro6,1

Nur für High Sierra und AFPS

Wichtig: High Sierra und APFS sind erforderlich. Die OWC Aura Pro X setzt macOS 10.13 oder höher voraus. Mit macOS 10.12 Sierra oder älteren Betriebsystemen kann die SSD Aura Pro X nicht genutzt werden. Der NVME-Controller ist nur für Apples Dateisystem APFS geeignet.

2 TB sind noch nicht lieferbar. Die Speichergröße 2 TB wurde vom Hersteller ursprünglich für Mitte November 2017 angekündigt, ist aber noch nicht lieferbar.

Gehäuse im Kit funktioniert NICHT mit vorhandener Apple Toshiba SSD. Der Bausatz aus SSD-Speicher und externem Gehäuse funktioniert nur mit Apple Samsung und SanDisk SSD, nicht mit Apple Toshiba SSD.

Aufrüstung leichtgemacht

Als Apple Autorisierter Service Provider bieten wir alles an, was Sie zur Aufrüstung brauchen: Beratung zu den Möglichkeiten, Diagnose Ihrer Hardware, Datensicherung, Austausch der SSD, Datenübertragung, abschließender Test, optional Postversand. Unter Erhalt von Apples Garantie. Auf unserer Seite Aufrüstung finden Sie alle Informationen, wie Sie ein unverbindliches Angebot anfordern können. Sie machen die wichtigen Dinge, wir den ganzen Rest.

Ergänzung 4.1.2018
Die alternativen SSD-Modelle JetDrive 820 von Transcend erreichen Geschwindigkeiten zwischen 550 und 950 MB/s.

 

2 Comments
  • Lothar Haeger
    Posted at 12:05h, 28 Februar

    Ich hab meine zurückgeschickt (Details und Gründe s. https://discussions.apple.com/message/32887212?ac_cid=op123456#32887212) und mir ein Transcend JetDrive 825 bestellt. Damit kann ich wieder arbeiten…

  • Achim Gätjen
    Posted at 19:02h, 16 Januar

    Heute eingebaut, keinerlei Probleme!
    MacBook Pro 2014 2.2GHz 15″
    Speed test vorher: write 640 read 720
    Speed test neu: write 1020 read 1060
    Also deutlich schneller!
    Ansonsten keinerlei Probleme, auch keine Überhitzung oder ähnliches …