„Original“ ist nicht Original

„Original“ ist nicht Original

Original Ersatzteile für iPhone gibt es nur bei Apple und Apple Autorisierten Werkstätten. Im Handel sind nur Nachbauten erhältlich. Nicht autorisierte Werkstätten beziehen ihre Ersatzteile vom Graumarkt in unterschiedlichsten Qualitäten.

Freie Werkstätten bewerben ihre nachgebauten Ersatzteile mit Phantasiebezeichnungen:

  • OEM -Original Equipment Manufacturer
  • originale Qualität
  • Originalteile-Garantie
  • Apple Qualität
  • Premium Qualität

 

Lassen Sie sich nicht täuschen – Original-Ersatzteile gibt es weder bei Ebay und Amazon, noch bei ifixit oder iDoc oder anderen Versandhändlern. Manche Ersatzteilhändler erklären selbst ausführlich den Unterschied zwischen Original, OEM und Kopien – und behaupten, nur Originale zu verbauen. Das alles ist Täuschung, denn Original-Ersatzteile liefert Apple nur an seine Stores und an Apple Autorisierte Premium Service Provider wie Apfelwerk.

„Original iPhone 6s Display“ ist auch nicht Original

Eine der irrsten Blüten der Ersatzteilhändler ist, dass mit einem beworbenen „Original iPhone 6s Display“ auch kein Original gemeint ist, sondern nur ein Display für ein „Original iPhone 6s“. Solche Bezeichnungen finden sich bei Ebay und Amazon immer noch zuhauf.

Originale nur bei Apple oder AASPs

Apple verkauft und versendet keine Ersatzteile, sondern beliefert damit einzig und allein seine Stores und Autorisierten Service Provider (AASP). Alle anderen Händler bieten nur Nachbauten an, in unterschiedlichsten Qualitätsstufen. Viele Tests haben in den letzten Jahren die Qualitätsprobleme dieser Nachbauten dargelegt, wie zum Beispiel bei den Ersatzdisplays:

  • weniger Helligkeit
  • Farbabweichungen
  • nicht passgenau
  • mangelhafte Oberflächenbeschichtung
  • das Display zeigt Streifen
  • die Ausleuchtung des Displays ist ungleichmäßig

 

Probleme nach unautorisierten Reparaturen

Nach Reparaturen durch „freie“ Werkstätten treten Probleme auf, die es bei der Reparatur durch Apple oder Apple Autorisierte Service Provider nicht gibt. Die häufigsten Probleme sind:

  • das Display ist nicht sauber verklebt, nicht bündig oder gibt an manchen Stellen nach
  • Spritzwasserschutz nicht mehr gegeben
  • Touch ID funktioniert nicht mehr
  • der Home-Button liegt zu tief
  • der Home-Button dreht sich
  • Beim Telefonieren hört man sich teilweise selber

 

Tschüs, Apple Werkstatt

Nach einer Reparatur durch inoffizielle Service-Stellen kann es sein, dass Apple das Gerät nie wieder reparieren wird. Durch eine solche Reparatur, die Apple als unautorisierte Modifikation einstuft, könnten Sie sämtliche Abdeckungen wie Apples Garantie oder die gesetzliche Gewährleistung, und sogar Ansprüche auf eine spätere offizielle, selbst kostenpflichtige Reparatur verlieren.

Konkret bedeutet das: Apple und offizielle Apple Werkstätten behalten sich vor, bereits woanders reparierte Geräte nicht anzunehmen.

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.