Transcend JetDrive Lite: mehr Speicher für MacBook Pro Retina

Speichererweiterung MacBook

Transcend JetDrive Lite: mehr Speicher für MacBook Pro Retina

Transcend JetDrive Lite ist eine praktische Speicherplatzerweiterung für MacBooks mit SD-Kartenslot, aber leider grottenlahm.

Die Aufrüstung von SSD-Speicher bei MacBook Pro ist kein prickelndes Erlebnis. OWC liefert mit den Aura SSD Upgrades zwar Flash-Laufwerke für MacBook Pro Retina Display und MacBook Air (Modelle 2013-2015) in den Größen 480GB und 960GB. Leider für einen stolzen Preis – und OWCs nachrüstbarer Flash-Speicher ist langsamer als das Original.

Wer sich einmal für zu kleine SSD-Speicher in den MacBook Pro entschieden hat, der schaut bei Platzmangel leider in die Röhre. Apple bietet nachträglich keine SSD-Upgrades an und OWCs nachrüstbare SSD-Upgrades sind langsamer als in den 2014er und 2015 MacBook Pro. Mit ca. 700 MB/s Lesen bzw. 450 MB/s Schreiben erreicht OWCs Flash-Speicher gerade mal die Geschwindigkeit der 2013er MacBooks, bleibt aber deutlich unter der SSD-Geschwindigkeit der 2014er und 2015er Generation. Die schaffen immerhin 1.300 bis 2.000 MB/s.

Alternative zum SSD-Austausch?

Als Speichererweiterung sind die herausnehmbaren SD-Karten von Transcend ein möglicher Ausweg. Die Erweiterungskarten JetDrive Lite von Transcend gibt es in den Größen von 64GB bis 256GB für die MacBook Air und MacBook Pro mit SD-Kartenslot.

Die Karten sind genauestens angepasst ans Gehäuse der MacBooks und stehen nur ca. 0,5 mm seitlich hervor – gerade genug, um einen spitzen Fingernagel in die Fuge zwischen SD-Karte und MacBook-Gehäuse zu rammen und die Erweiterungskarte herauszuhebeln. Die Dinger sind stabil verbaut, sie vertragen diese Art der Entfernung problemlos. Es gibt vier Varianten in verschiedenen Abmessungen, genau passend für die MacBook-Baureihe.

Transcend JetDrive Lite

 

Schnell?

Im Vergleich mit dem internen Flash-Speed sind die Speicherkarten sehr viel langsamer: ca. 95 MB/s Lesen und 60 MB/s Schreiben. Für auswechselbare Speicher-Erweiterung ist das gerade noch annehmbar. Der Vergleich mit Apples verbauten Flash-Laufwerken tut jedoch weh.

Apples Aufpreis für 256 GB mehr SSD-Speicher beträgt 200,- EUR – nur 20% teurer als die nachrüstbaren SD-Karten Transcend JetDrive Lite. Im Vergleich dazu ist Apples interner Flash-Speicher jedoch 35x so schnell: 2.000 MB/s Schreiben statt 60 MB/s. Da lohnt sich Apples Aufpreis eben doch.

Günstig?

64 GB: 42,- EUR
128 GB: 82,- EUR
256 GB: 168,- EUR

Im Vergleich zu Apples Aufpreisen für größere SSDs wären die SD-Karten von Transcend eine etwas günstigere Lösung. Der Preis der Transcend JetDrive Lite liegt ziemlich genau 20% unter Apples Aufpreisen für eine größere SSD bei Neukauf. In Relation zum Preisunterschied ist die effektive Geschwindigkeit der SD-Karten leider ein Deseaster. Deshalb kommen die SD-Karten nur in Frage, wenn es keinen anderen Ausweg gibt und die anderen Eigenschaften verlockend sind: die Karten schließen nahezu bündig mit dem Gehäuse ab und können dauerhaft drin bleiben.

Fazit

Als günstige Speichererweiterung sind die SD-Karten von Transcend ein möglicher Ausweg, sofern die lächerliche Datenübertragungsrate annehmbar ist. Man hat ja immerhin den Vorteil, dass die SD-Karten auswechselbar sind. Für das Auslagern einer zu groß geratenen Musik- oder Fotobibliothek sind die SD-Karten jedoch durchaus geeignet. Je nach Bautiefe passen die SD-Karten auch in den SD-Kartenslot der iMacs. Bei den aktuellen MacBook Pro der Baureihe 2016 ist leider kein SD-Kartenslot mehr eingebaut.

Tipp: Datensicherung nicht vergessen

USB-Sticks, externe Festplatten oder SD-Karten wurden von Time Machine nicht automatisch mitgesichert. Ein Blick in die Optionen der Systemeinstellungen > Time Machine zeigt, dass externe Speichermedien automatisch auf der Liste der nicht zu sichernden Objekte auftauchen. Wenn Sie also Ihre Musik- oder Fotosammlung auf eine SD-Karte auslagern, sollten Sie diese Einstellung korrigieren.

Systemeinstellungen > Time Machine > Optionen: hier den externen Speicher aus der Liste der nicht zu sichernden Objekte entfernen

 

 

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.