Aufrüstung MacBook

Kann mein Mac aufgerüstet werden?

Ob und wie Ihr Mac aufgerüstet werden kann, hängt ab vom jeweiligen Modell. Hier finden Sie eine Übersicht.

Aufrüstung MacBook ProMacBook Pro mit Retina Display (2012 bis 2016) MacBook Pros mit Retina Display können mit größeren SSDs aufgerüstet werden. OWC bietet passende Flash-Speicher für die MacBook Pro Retina Display ab Mitte 2013 an in den Größen 480 GB und 960 GB. Der Arbeitsspeicher kann nicht aufgerüstet werden, da er fest mit der Hauptplatine verlötet ist – eine Folge der superflachen Bauweise der jüngeren MacBook Pro.

MacBook Pro (2006 bis 2012) MacBooks und MacBook Pro-Modelle, die zwischen 2006 und Mitte 2012 hergestellt wurden, können einfach aufgerüstet werden mit Arbeitsspeicher (RAM) und Festplatten oder Flash-Drives (SSD). Die Liste der verschiedenen MacBook-Modelle ist lang, je nach Modell ist unterschiedlich viel RAM möglich. Der Arbeitsaufwand ist unterschiedlich groß, abhängig von der Zugänglichkeit der RAM-Bausteine im jeweiligen Modell.

MacBook Air AufrüstungMacBook Air Die Aufrüstung des Arbeitsspeichers ist nicht möglich, die Festplatte/SSD kann ausgetauscht werden. Für die Modelle vor 2013 gibt es verschiedene Hersteller, für die neueren Modelle stellt Fa. OWC SSDs in den Größen 480GB und 1TB zur Verfügung.

PowerBooks und iBooks PowerBooks und iBooks sind mit Standard-Festplatten und RAM-Bausteinen versehen, die ausgetauscht werden können. Die notwendigen Komponenten sind für dies älteren Modelle am Markt kaum noch verfügbar und wenn, dann im Vergleich zu aktuellen Speichermedien horrend teuer. Eine Aufrüstung ist prinzipiell möglich, wirtschaftlich aber unsinnig.

MacBook 12"MacBook Die aktuellen 12″ MacBooks lassen sich nicht erweitern, die älteren Modelle zwischen 2006 und 2010 durchaus. Die Upgrade-Möglichkeiten beim RAM sind begrenzter als bei den MacBook Pros.

iMacs Alle iMacs können mit SSD oder Festplatten aufgerüstet werden, nicht alle mit RAM, einige mit einer zweiten internen Festplatte oder SSD . Everymac.com zeigt mit der langen Liste der iMac-Modelle, warum eine schnelle Antwort zu den Möglichkeiten und Kosten nicht leicht fällt. Je nach Modell ist unterschiedlich viel Arbeitsspeicher möglich, der Aufwand zum Aus- und Einbau hängt stark ab vom jeweiligen Gerät.

Mac Pro Ältere Mac Pros lassen sich sehr gut aufrüsten. Je nach Modell benötigen sie spezielle RAM-Bausteine, die Möglichkeiten zum Einbau neuer Festplatten oder SSDs sind nahezu unbegrenzt. Ein zwischen 2009 und 2012 gebauter Mac Pro könnte mit bis zu 128 GB RAM und intern mit 4x 10 TB Festplatten ausgerüstet werden und mit vielen PCI-basierten Grafikkarten und Erweiterungskarten ausgestattet werden.

PowerMac G5 und G4 Für diese älteren Modelle gilt die selbe Antwort wie für PowerBooks und iBooks: machbar, aber unwirtschaftlich.

Selbst prüfen

Mit Hilfe der kostenlosen Software MacTracker können Sie selbst herausfinden, welche Aufrüstungsmöglichkeiten Ihr Mac besitzt. Die WebSite http://www.everymac.com zeigt seit 1996 eine ausführliche Übersicht aller Mac-Modelle und erlaubt die Suche Ihres Modells nach Baujahr, Modellnummer oder Model Identifier.

Selbst aufrüsten

Für die Aufrüstung in Eigenregie gibt es im Internet einige Anleitungen, so z.B. bei datenreise eine Anleitung zur SSD-Aufrüstung eines MacBook Pro. Bei  ifixit.com gibt es ausführliche Anleitungen zur Eigenreparatur von Macs. Technisch versierte Bastler bekommen das durchaus hin, ohne ihren Mac zu beschädigen. Das Risiko der unbeabsichtigten Zerstörung ist aber vorhanden – z.B. durch versehentliche Beschädigung der winzigen Steckverbindungen, ungeeignetes Werkzeug oder durch fehlende Erdung während der Arbeit. Wir reparieren regelmäßig Macs, die durch unsachgemäße Eigenreparaturen beschädigt wurden. Die Kosten dafür übersteigen den Wert der Aufrüstung oft um ein Mehrfaches.

Aufrüstung als Service

Wenn Sie unsicher sind, welches Mac-Modell Sie haben und wenn Sie ein konkretes Angebot für die Aufrüstung wünschen, dann können Sie sich gerne an uns wenden. Wir machen seit Jahren professionelle Aufrüstungen aller Mac-Modelle – als Apple Autorisierte Werkstatt sogar unter Erhalt der Garantie. Ffür ein passendes Angebot benötigen wir jedoch ein paar Angaben, die Sie uns gerne per Mail senden können an :

  • Seriennummer ihres Macs
  • Größe der gewünschten Festplatte oder SSD
  • Backup vorhanden?
  • Datenübertragung erforderlich?
  • Gewünschte RAM-Ausstattung
  • vollständige Anschrift
  • Versand per Paket gewünscht?

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unvollständige Anfragen nicht bearbeiten. Auf unserer Website finden Sie in der Rubrik Aufrüstung einige ergänzende Informationen dazu.

 

2 Comments