MacBook Air Mid 2012: Flash Storage Firmware Update 1.1 und Flash Storage Drive Replacement Program

Hilfe

MacBook Air Mid 2012: Flash Storage Firmware Update 1.1 und Flash Storage Drive Replacement Program

macbook-air-2013

Apple hat festgestellt, daß bei einem kleinen Prozentsatz der MacBook Air aus dem Zeitraum Juni 2012 bis Juni 2013 („Mid 2012“) mit den Speichergrößen 64 und 128 GB ein Problem mit dem internen Flash Speicher auftreten kann, das eventuell bis zum Datenverlust führt.

Über die Softwareaktualisierung und Apples Webseite steht das MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.1 bereit. Diese Software überprüft den Flash Speicher, und versucht, das Problem durch das Einspielen eines Firmware Updates zu beheben.

Schlägt die Überprüfung fehl, und kann das Problem nicht durch das Firmware Update behoben werden, bietet Apple einen kostenlosen Austausch des Flash Speichers an, die Software verweist dann auf das MacBook Air Flash Storage Drive Replacement Program.

Sollte Ihr Flash Speicher von diesem Problem betroffen sein, empfiehlt Apple dringend, weder Systemaktualisierungen noch neue Programme zu installieren. Bis zum Austausch des Flash Speichers sollte eine regelmäßige Datensicherung erfolgen, zum Beispiel mit Time Machine.

Sollten Sie ein MacBook Air besitzen, das unter dieses Austauschprogramm fallen könnte, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Auch bei allen anderen Apple Produkten, die Auffälligkeiten zeigen oder zu denen Sie eine Frage haben, sind wir gerne für Sie da.

2 Comments
  • Thomas Kemmer
    Posted at 20:25h, 17 Februar

    Hallo Hr. Krueger,
    auf http://www.apple.com/de/support/macbookair-flashdrive/ ist zu lesen:
    „Falls Sie ein Firmware-Update durchgeführt haben und auf diese Seite geleitet wurden, springen Sie zum Abschnitt „Austauschverfahren“, um mit den nächsten Schritten fortzufahren.

    Um zu ermitteln, ob Ihr Laufwerk betroffen ist, gehen Sie zum Mac App Store, klicken auf „Updates“ und wählen „MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.1″. Das Firmware-Update testet Ihr Laufwerk, um zu ermitteln, ob es betroffen ist. Sie werden für die nächsten Schritte zurück auf diese Seite geleitet, wenn es erforderlich ist.“

    Sie sollten Sich also an Apple wenden und einen Termin mit einem Genius vereinbaren:
    http://www.apple.com/de/retail/storelist/

  • Stefan Krueger
    Posted at 17:40h, 17 Februar

    Hallo Hr. Kemmer, besten danke für den Beitrag, ich habe dieses update allerdings schon dreimal installiert, aber leider kommt die Mitteilung, dass ich dieses update installieren soll, immer wieder. Habe Sie eine Idee. danke