Mobile Malware

Mobile Malware

Die sehr interessante Website securemac.com hat einen sehr interessanten Artikel mit Infografik über die Entwicklung von Malware auf Mobilplattformen veröffentlicht.

Print

Die Quelle sind die Kaspersky Labs, die ja in dem Bereich Viren, Trojaner und Malware durchaus wissen, was sie tun und sagen. Die Grafik zeigt sehr schön, dass die Anzahl der Malware für Symbian, Java und Android in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist. Vor allem aber auch, dass Android das Ziel Nummer eins ist. Doch wie steht es um iOS? Der Marktanteil von iOS stieg in den letzten Jahren, jedoch nicht so stark wie der von Android. Und die Malware dazu? Gerade mal 0,7% der mobilen Malware ist für iOS. Das zeigt, dass iOS nach wie vor die sicherste mobile Plattform ist. Sollte man sich deswegen in absoluter Sicherheit wiegen? Nein. Aber immerhin kann man deutlich ruhiger schlafen.

Weitere Beiträge mit verwandten Themen:
51 „Viren“ für Mac OS X
Mac-Viren: Sophos veröffentlicht fragwürdige Zahlen
Mobile Malware
Heise: „Der Mac ist angreifbar“
10 Sicherheitstipps für Mac
Den Mac schneller machen
Mac Viren: bisher nur Falschmeldungen
Virengefahr für Mac-Anwender nimmt dramatisch zu
Auch 2012 keine Mac-Viren
Virenschutz für Mac im Test

1 Comment