Das gemeine Kennwort – eine Erkenntnis

Das gemeine Kennwort – eine Erkenntnis

Vor kurzem war ich bei einem Kunden und wir haben zusammen dessen nagelneuen Router eingerichtet. Wichtig ist natürlich, dass man das Administrations-Kennwort des Routers ändert und nicht auf dem voreingestellten Kennwort bleibt. Also hat sich der Kunde ein sicheres Kennwort ausgedacht – mehr als 8 Zeichen, mit Zahlen und Sonderzeichen, richtig gut – dachten wir. Kaum war der „Aktualisieren“ Knopf gedrückt und das neue Kennwort gesetzt, waren wir ausgesperrt und sollten das neue Kennwort eingeben. Das wurde allerdings nicht akzeptiert – wir hatten uns selbst ausgesperrt.

Nach einigen Versuchen, diversen Selbstzweifeln („wir haben das doch genau so zweimal eingetippt“) und genügendem Kopfkratzen kam dann die Erleuchtung: Das richtig starke Kennwort enthielt ein kaufmännisches Und-Zeichen: & (auch Ampersand genannt). Dieses Zeichen wurde offensichtlich von der Weboberfläche des Routers als Parameter-Trennzeichen verstanden und nur der Teil vor dem &-Zeichen wurde als Kennwort gesetzt. Nachdem wir den Rest dahinter weggelassen hatten, ging alles.

Also aufpassen mit Sonderzeichen in Kennwörtern, vor allem wenn Web-Oberflächen im Spiel sind!

1 Comment
  • Thomas
    Posted at 10:06h, 01 April

    Fiese Falle. Das hängt sicherlich jeweils vom Router ab.

    Eine andere, aber ebenso dämliche Beschränkung gibt es bei den aktuellen Routern der Telekom wie z. B. „Speedport W723V“ oder „Speedport W900V“. Obwohl unter der Haube dieser Router eigentlich grundsolide Hardware von AVM steckt, hat die Telekom diese Geräte durch ihre Firmeware kastriert. Dadurch ist es zwar möglich, das Admin-Passwort des Routers mit allen Sonderzeichen auszustatten; beim WLAN-Namen und beim WLAN-Passwort sind jedoch nur Buchstaben und Zahlen erlaubt. Nicht mal „+“ oder „-„. Das ist wiederum selten dämlich.

    Merke:
    1) Speedport-Router vermeiden
    2) Router-Passwort gleich zu Beginn der Arbeit ändern, damit das evtl. notwendige Zurücksetzen nicht so sehr schmerzt