OS X Lion: kompatible Software

OS X Lion: kompatible Software

RoaringApps hat eine Verzeichnis von OS X-Software zusammengestellt, die bereits auf ihre Tauglichkeit für 10.7 Lion getestet wurde: Grüne Logos für volle Lion-Kompatibilität, gelb für Probleme, rote Logos für nicht kompatible Software.

RoaringApps Verzeichnis nennt als inkompatible Apps z.B. Cisco VPN Client, Eye-one Match, Microsoft Office 2004, RagTime 6.0.2, Topix 8.6, WinClone 2.2 und weitere.

Mit OS X Lion fällt die Emulations-Lösung Rosetta weg. Dadurch können in Lion keine PowerPC-Anwendungen mehr ausgeführt werden. Aber auch einige andere Anwendungen werden mit Apples neuem Betriebssystem 10.7 Lion ihre Probleme haben. Von all den kleinen Helferlein wie ClamXav, Attachment Tamer, Perian, Flip4Mac, Dictionary Cleaner oder Growl ganz zu schweigen. OS X Lion birgt da evtentuell noch die eine oder andere Überraschung.

Wir empfehlen deshalb, vor dem Einsatz von OS X 10.7 Lion alle vorhandene Software gründlich zu testen. Da auch 10.4 Tiger, 10.5 Leopard und 10.6 Snow Leopard in der allerersten Version nicht perfekt waren, ist es außerdem ratsam, unverzichtbare Produktions-Systeme erst nach Erscheinen eines stabilen Releases auf 10.7 umzustellen.
Sagen wir mal … 10.7.3 ?

Ergänzung 22.7.2011
Adobe hat eine Liste der Known Issues with Adobe products on Mac OS 10.7 Lion veröffentlicht. Keine Kleinigkeiten – die Probleme betreffen einen großen Teil der Produktpalette.

Siehe auch: OS X Lion: Probleme mit Adobe-Software (22.7.2011)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.