Klingeldauer Tastaturcode iPhone

iPhone: Klingeldauer des Anrufbeantworters und andere Tastaturcodes

Um beim iPhone festzulegen, nach welcher Wartezeit der Anruf an die Mailbox weitergeleitet wird, muss man dem Handy-Provider einen speziellen Tastencode senden. Beim iPhone mit T-Mobile-Vertrag geht das mit folgendem Code:

**61*3311*11*(Klingeldauer_in_Sekunden)#

Um diese Einstellung festzulegen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Telefon-Funktion starten
  2. Tastaturfeld einblenden
  3. **61*3311*11*30# eingeben und mit grüner Wahltaste senden

Die letzte Ziffer (hier: 30) gibt die Klingeldauer in Sekunden an. 30 Sekunden sind das Maximum; die Intervallschritte 5/10/15/20/25 sind möglich.

Zunächst erscheint es seltsam, dass diese Einstellung nicht über das iOS des iPhone gemacht werden kann; auf den zweiten Blick wird klar, warum das so ist: die o.g. Code-Kombination gilt für die meisten Telefon-Provider, nicht für alle.

Für O2 und FONIC gelten folgende Code-Kombination:
**61*333**30# (für max. Klingeldauer 30s)

Für E-Plus und Base gelten folgende Code-Kombination:
**61*9911**30# (für max. Klingeldauer 30s)

Für Vodafone gilt folgende Code-Kombination:
**61*5500**30# (für max. Klingeldauer 30s)

 

Wenn man sich vertippt, kommt übrigens folgende Fehlermeldung:

Fehler beim Ausführen der
Aufforderung
Unbekannter Fehler

Es gibt weitere Tastatur-Codes für das iPhone. Hier eine Auflistung der bekannten Codes für iPhone mit T-Mobile-Vertrag:

*#06#
Anzeige der IMEI (International Mobile Equipment Identity) auf dem Display.
Diese Nummer dient zur Identifikation des iPhones, z.B. im Falle eines Diebstahls.

**21*Zielrufnummer#
Dieser Code erlaubt eine Weiterleitungsnummer zu speichern und leitet bei Bedarf alle eingehenden Anrufe an die angegeben Rufnummer weiter.

*21#
Dieser Code aktiviert die absolute Weiterleitungsfunktion.

#21#
Dieser Code deaktiviert die absolute Weiterleitungsfunktion.

*#21#
Dieser Code zeigt die aktuell gespeicherte Nummer für die absolute Anrufumleitung an.

##21#
Dieser Code löscht die gespeicherte Um- bzw. Weiterleitung.

*#30#
Der Code zeigt an, ob die Clip-Funktion des iPhones aktiv ist.
Die Clip-Funktion dient der Anrufer-Identifizierung.

*31# Zielrufnummer
Durch Eingabe dieses Codes wird die Nummernübermittlung nur für das aktuelle Gespräch aktiviert.

#31# Zielrufnummer
Durch Eingabe dieses Codes wird die Nummernübermittlung nur für das aktuelle Gespräch unterdrückt.

*33* Sperrcode#
Wenn Sie von Ihrem Netzbetreiber einen Sperrcode erhalten haben verhindert dieser Code das mit dem iPhone telefoniert werden kann.

#33* Sperrcode#
Dieser Code deaktiviert die Blockierung des iPhones und es kann wieder telefoniert werden.

*#33#
Dieser Code zeigt den Status der Sperrfunktion an.

*#43#
Der Code zeigt die aktuelle Einstellung der Anklopfen-Funktion an.

*43#
Aktivierung der Anklopfen-Funktion.

#43#
Deaktivierung der Anklopfen-Funktion.

*61#
Dieser Code aktiviert die bedingte Rufweiterleitung.

#61#
Dieser Code deaktiviert die bedingte Rufweiterleitung.

*#61#
Dieser Code zeigt die aktuell gespeicherte Nummer für die bedingte Anrufumleitung an.

##61#
Dieser Code löscht die gespeicherte bedingte Rufweiterleitung.

**62* Zielrufnummer#
Dieser Code speichert eine Rufumleitung für den Fall das kein Netz vorhanden ist oder das iPhone ausgeschaltet ist

*62#
Dieser Code aktiviert die Rufumleitung.

#62#
Dieser Code deaktiviert die Rufumleitung.

*#62#
Dieser Code zeigt die aktuell gespeicherte Nummer für die Rufumleitung an.

##62#
Dieser Code löscht die gespeicherte Rufumleitung.

**67* Zielrufnummer#
Dieser Code speichert eine Rufumleitung für den Fall das Sie bereits telefonieren und das Gespräch nicht entgegennehmen.

*67#
Dieser Code aktiviert die spezielle Rufumleitung.

#67#
Dieser Code deaktiviert die spezielle Rufumleitung.

*#67#
Dieser Code zeigt die aktuell gespeicherte Nummer für die spezielle Rufumleitung an.

##67#
Dieser Code löscht die gespeicherte spezielle Rufumleitung.

##002#
Dieser Code löscht alle gespeicherten Rufumleitungen.

*135#
Dieser Code zeigt die eigene Rufnummer auf dem Display an.

*646#
Wenn das verwendete Netz des iPhones diese Funktion unterstützt, wird mit Eingabe des Codes Ihr Gesprächsaufkommen geprüft.

*3370#
Aktiviert den EFR-Modus des iPhones. EFR ist ein Sprachkompressions-Standard und steht für Enhanced Full Rate. Dieser Modus verbessert die Sprachqualität des iPhones erhöht aber leider auch den Stromverbrauch, was wiederum eine kürzere Akkulaufzeit zur Folge hat.

#3370#
Deaktiviert den EFR-Modus und erhöht dadurch die Akkulaufzeit des iPhones.

*4720#
Aktiviert den HFR-Modus des iPhones. HFR steht für Half Rate und senkt den Stromverbrauch durch eine verminderte Sprachqualität.

#4720#
Deaktiviert den HFR-Modus des iPhones. Die Sprachqualität verbessert sich. Allerdings sinkt die Akku-Laufzeit.

*3001#12345#*
Öffnet den Feldtest-Modus des iPhones. Der Feldtest-Modus zeigt Informationen des iPhones im Zusammenhang mit dem Handy-Netz an. Dieser Modus liefert eine Menge Informationen, z.B. zur aktuellen Verbindung und deren Qualität. Sie können diesen Modus auch aktivieren, wenn Sie bereits einen Anruf führen. Eröffnen Sie dazu einfach einen 2. Call.

*#5005*86#
Dieser Code gibt die aktuellen Einstellungen der Mailbox aus.

*#5005*7672#
Dieser Code zeigt die aktuell verwendete SMSC-Nummer des iPhones an.
Die SMSC ist die Kurzmitteilungszentrale, also die Stelle, die die SMS empfängt und weiterleitet.

*#746025625#
Dieser Code zeigt an, um die verwendete SIM-Karte des iPhones den SIM Clock Stop Modus unterstützt. Dieser Modus ist eine Stromsparfunktion und sorgt dafür das sich die Akkulaufzeit erhöht, da der Prozessort der SIM-Karte nur Strom verbraucht, wenn die SIM-Karte auch wirklich benötigt wird.

Wenn Sie Hilfe bei diesen Einstellungen benötigen, sind wir gerne für Sie da. Apfelwerk ist spezialisiert auf Support rund um alle Apple Produkte. Wir reparieren Apple Produkte und bieten Hilfe vor Ort, per Telefon oder Fernwartung.

21 Comments
  • Iris
    Posted at 17:09h, 14 Oktober

    Hallo das mit dem der Zeiteinstelung hat bei mit ohne Fehlermeldung geklappt.
    Die Mailbox geht auch wenn das Handy an ist nach mehreren klingeln an.
    Letzten rief mein Mann mich an das Handy war im ruhemodus und die Mailbox ging sofort an. Was kann ich machen hab ein iPhone 4 und bin bei der Telekom .

    • Thomas Kemmer
      Posted at 20:44h, 14 Oktober

      Hallo Iris,
      Klarer Fall: „Nicht stören“ ist aktiviert am iPhone.

      • Iris
        Posted at 12:15h, 15 Oktober

        Hallo Thomas
        Super hat geklappt.
        Vielen lieben Dank

  • Andrea Pulcher
    Posted at 00:14h, 24 August

    Wo, bzw. wie kann ich an meinem Handy (i Phone 4) einstellen, das ein „Besetzt“ Ton kommt, wenn ein zweiter Anrufer anruft? Ich möchte keine Weiterleitung zur Mailbox.

  • Bernd Rodenstein
    Posted at 15:39h, 04 August

    Edit.
    Hallo wenn ich den Code für Telekom **61*3311*11*30# eingebe kommt die von ihnen angegebene Fehlermeldung, und zusätzlich „Einstellung erfolglos:Registrierung. Rufweiterleitung:Sprache wenn unbeantwortet.
    Habe ein IPhone 6.

    Gruß Bernd

    • Thomas Kemmer
      Posted at 15:43h, 04 August

      Hallo Bernd,
      sind Sie mit dem Vertrag direkt bei Telekom oder bei einem Sub-Unternehmen wir Congstar?

  • Bernd Rodenstein
    Posted at 14:33h, 04 August

    Hallo wenn ich den Code für Telekom **61*3311*11*30# eingebe kommt die von ihnen angegebene Fehlermeldung.
    Habe ein IPhone 6.

    Gruß Bernd

  • Forgber
    Posted at 13:00h, 08 Januar

    Grüßgott, ich habe folgende Frage:
    Wie ändert man bei einem iPhone mit T-Mobile-Vertrag den Text des Anrufbeantworters? Vielen Dank für Ihre Antwort!
    Mit freundlichen Grüßen
    Helmut Forgber

  • Rolf Rosenbaum
    Posted at 23:41h, 12 August

    Für Base hat bei mir die oben angegebene Sequenz „Für E-Plus und Base gelten folgende Code-Kombination:
    **61*9911**30# (für max. Klingeldauer 30s)“ nicht funktioniert.
    Folgende Sequenz funktioniert aber (für die Mailboxverzögerung):
    **61*(Vorwahl)99(eigeneTel.)**30#

  • iPhone: Klingeldauer des Anrufbeantworters | Apfelwerk - Apple Support aus Stuttgart
    Posted at 10:21h, 04 Juli

    […] hatten ja schon früher über die Tastaturcodes berichtet, die man zum Einstellen des Anrufbeantworters am iPhone benutzt. Diese Einstellungen sind […]

  • Artur
    Posted at 19:46h, 17 Juni

    Wie ist es bei e-plus (Base)

  • Frank
    Posted at 18:59h, 12 Mai

    zur Frage von Martina:
    Ich hatte mein iPad, in dem meine 2. SIM Dienst verrichtet (Multi-SIM) auf „nicht stören“. Das hat laut T-Mobile dazu geführt, dass das iPad!!! die Anrufe gleich aufgelegt hat. Abhilfe: Den Schalter „Manuell“ des „Nicht stören“-Modus in den Einstellungen auf aus. Verstanden habe ich das alles nicht so recht, war bei mir aber hilfreich.
    Ist jetzt 3 Monate her, ich weiß nicht, ob das durch iOS-Updates gefixt ist.

    Ansonsten Danke für die Tipps hier. Habe die Klingeldauer endlich von 5 auf 25s einstellen können 🙂

  • Thomas Kemmer
    Posted at 10:14h, 08 Mai

    Hallo Martina,
    das kann ich aus der Ferne nicht nachvollziehen. Ich empfehle, den Support von T-Mobile darauf anzusprechen. Wenn Sie Zeit finden, in unserer Werkstatt in Kornwestheim vorbeizukommen, dann werfe ich gerne einen Blick darauf.
    Gruß – T. Kemmer

  • Martina
    Posted at 09:24h, 08 Mai

    Ich hatte die Wartezeit für die Mailbox auf 30 Sekunden festgelegt.
    Es ist jetzt zum wiederholten mal aufgetreten, dass gleich beim ersten Klingeln
    die Mailbox angegangen ist, warum?

    Gruß, M. Bauer

  • Matthias Jens
    Posted at 09:30h, 05 Mai

    Danke, Herr Kemmer, Ihre Seite war hilfreich für mich. Liebe Grüße

    Matthias Jens

  • iPhone: Klingeldauer des Anrufbeantworters einstellen | Apfelwerk – Apple Support aus Stuttgart | Unsharp Faces
    Posted at 00:16h, 01 Mai

    […] iPhone: Klingeldauer des Anrufbeantworters einstellen | Apfelwerk – Apple Support aus Stuttgar…. […]

  • Thomas Kemmer
    Posted at 13:56h, 17 Mai

    Nein, die Einstellung bei Vodafone lautet:
    **61*5500*11*Zeit bis Mailbox ran geht (bis max. 30 Sek)#

    … Google ist Ihr Freund: http://tinyurl.com/3h2jeb4

  • Georg Track
    Posted at 13:51h, 17 Mai

    Hallo,

    gibt es da Unterschiede bei Vodafon und O2.
    Oder ist der Befehl immer der gleiche?

    • Maria Herlo
      Posted at 16:30h, 07 Juni

      Ich muss 3 mal am Tag Augen tropfen. Wie stelle ich mein iPhone ein, dass es mich erinnert, die Dauer aber nicht unendlich, sonder bis zu 4 Klingeltönen?
      Danke!
      Maria Herlo