Snow Leopard: neue Standard-Namen für Screenshots

Snow Leopard: neue Standard-Namen für Screenshots

Seit Snow Leopard landen die Bildschirmfotos mit einer neuen Bezeichnung auf dem Schreibtisch:

Bildschirmfoto [Datum] um [Uhrzeit]

Mit Hilfe des Terminals kann diese neue Namensvorgabe geändert werden. Öffnen Sie dazu das Programm Terminal in Programme/Dienstprogramme und geben Sie folgenden Befehl ein:
defaults write com.apple.screencapture name <string>
Mit dem Teil <string> bestimmen Sie einen neuen Standard-Namen vor dem Datum. Setzen Sie hier zum Beispiel „Bild“ ein. Schließen Sie die Eingabe mit einem „Return“ ab und starten Sie das Hintergrundprogramm SystemUIServer neu durch Eingabe des Befehls
killall SystemUIServer (+ Return)
neu.

Weitere Änderungen sind mit Hilfe des Terminals möglich:

Schatten abschalten: defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true

Schatten anschalten: defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool false

Dateiformat ändern: defaults write com.apple.screencapture type <format>
(mögliche Formate: png (Vorgabe), pdf, jpg, jp2 (JPG2000), gif, tif (TIFF), bmp, pict, tga

Zielordner ändern: defaults write com.apple.screencapture location <Pfad>

Nach jeder Änderung müssen Sie das Hintergrundprogramm SystemUIServer mit Hilfe des Befehls killall SystemUIServer (+ Return) neu starten.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.