Apple Remote Desktop 3.3: Tab-Wechsel deaktivieren

Apple Remote Desktop 3.3: Tab-Wechsel deaktivieren

Apple Remote Desktop (ARD) unterstützt seit der Version 3.3 den schnellen Programm-Wechsel per Apfel + Tabulator auf dem ferngesteuerten Rechner.

Wenn man jedoch von ARD mit der Tastatur wieder in ein anderes Programm auf dem eigenen Mac wechseln möchte, dann kann dieses neue Feature schnell stören. Der schnelle Programmwechsel wird quasi von ARD 3.3 gekidnappt. Zunächst schien es so, dass der einzige Weg aus ARD 3.3 per Tastatur mit Hilfe des Ein-Ausschalt-Knopfes machbar ist: der Power-Knopf (oder auf Laptops: ctrl + Auswurftaste) wechselt zwangsweise in den Finder mit dem Dialogfenster zum Ausschalten.

Bild 2009-12-03 um 09.30.11

Eleganter ist jedoch der Weg per Terminal:

App-Wechsel per Tab in ARD 3.3 deaktivieren:
defaults write com.apple.RemoteDesktop DoNotSendSystemKeys -bool YES

App-Wechsel per Tab in ARD 3.3 aktivieren::
defaults write com.apple.RemoteDesktop DoNotSendSystemKeys -bool NO

Siehe QU284554EMGP Apple Support Discussion

Tags:
,
1 Comment
  • Andreas Schenk
    Posted at 13:53h, 04 Dezember

    Ich finde es besser, Tastatur-Kürzel an die entfernte Maschine gehen zu lassen. Zu oft schon habe ich Apfel-Shift-Q gedrückt und mich lokal abgemeldet …
    Aber gut zu wissen, wie es geht, jeder darfs so machen wie es ihm beliebt.